Willkommen
Die Ballonfahrt
Ausbildung/Prüfung
Kontakt Impressum
Sitemap

Als Ballon Lehrer bin ich berechtigt Ballonpiloten zum Erlangen der Ballonpiloten Lizenz (BPL) und Light Aircraft Pilot Licence (LAPL) im Rahmen einer Ausbildungseinrichtung (ATO Süd - Ballonakademie) auszubilden.

 

Als Flugprüfer gemäß:

Prüferberechtigung: Examiner Authorisation - FE (B)

Prüfer Nr.: DE-5486 vom 13.07.2016 ausgestellt durch die Bundesrepublik Deutschland

als Flugprüfer (FE-B) für Heißluftballone gemäß FCL.1005.FE

dürfen folgende Prüfungen abgenommen werden:

- Praktische Prüfung zum Erwerb LAPL B, BPL B,

- jährliche Fahrt mit Fluglehrer zum Erhalt der Rechte (LAPL BPL B),

- Erweiterung BPL com.ops nach 50h als PIC und 50 Starts,

- fortlaufende Überprüfungen gem. ORO.AOC.100 der VO (EU) Nr. 965/ 2012 bis Gruppe C

- Prüfung zum Wiedererlangen der Rechte bei nicht erfüllter Flugerfahrung (Fahrt mit einem Prüfer)

- sowie Nachschulung (als Ballonlehrer) innerhalb einer ATO zur Ergänzung der fehlenden Fahrzeiten und Start- und Landungen zur Ausübung der entsprechenden Rechte

 

Für einige der o. g. Prüfungen werden vom Luftfahrt Bundesamt "Berichte für Prüfer" bereitgestellt. Unter folgendem Link kann jeder sich einen Überblick verschaffen welche Inhalte in den jeweiligen Prüfungen abgefragt werden müssen. Die Seiten werden vom Luftfahrt Bundesamt ggf. kurzfristig aktualisiert:

http://www.lba.de/DE/Luftfahrtpersonal/PraktischePruefung/Tab_Ballone_D.html?nn=701778


Luftfahrtunternehmen Thomas Ruchay D-SN-0028 | email: ballon-dd@gmx.de